Besuchszeit: nur nach telefonischer Terminvereinbarung - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

Jahresrückblick 2020, Teil 1

 - Glückspilze daheim -

Wir hoffen Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen ein gutes und gesundes 2021. Wir finden dies ist der richtige Zeitpunkt, um nochmal das letzte Jahr Revue passieren zu lassen und die schönsten Bilder zu zeigen, die wir gemacht haben, bzw. die Sie uns zugeschickt haben.

 

 

 

 

 

Beginnen möchten wir gleich mit letztgenanntem, denn wir freuen uns immer sehr, wenn wir Post von unseren ehemaligen Schützlingen bekommen. Regelmäßig berichten wir auch an dieser Stelle darüber. So haben wir im März von Paty erzählt, die - als sie zu uns kam - als nicht vermittelbar galt, da zu scheu und kratzbürstig. Manchmal ist es eben auch schön, wenn sich die Dinge anders als zunächst erwartet entwickeln (siehe Bild oben).

 

März 2020-03 - Grüße von Paty

 

Weiter ging es mit Geschichten von Peanut und Stöpsel, Pauli sowie Fin und Fridolin:

 

April 2020 - Grüße von Peanut und Stöpsel

 

Mai 2020 - Pauli lässt grüßen

 

Juni 2020 - Grüße von Fin und Fridolin

 

 

 

Im Juli haben wir Sonntagsgrüße von Enja erhalten und auch bei ihr haben wir uns sehr mit ihr gefreut, dass sie sich in ihrer neuen Umgebung sichtlich fühlt.

 

Juli 2020 - Sonntagsgrüße von Enja

 

 

 

 

 

Wir haben die Kinderbilder von ihr herausgesucht und haben uns gefragt, was wohl ihre Brüder Emil und Enzo machen. Den drei Geschwistern hatten wir im Februar einen Artikel unter der Überschrift "Ringen, freier Stil" gewidmet.

 

Februar 2020 - Ringen freier Stil

 

Umso schöner, dass wir von beiden im Laufe des Jahres auch noch Post mit schönen Bildern bekommen haben. Emil hieß bei uns zuerst Emily, bis wir bemerkt haben, dass er ein Kater ist. Emil hat ihm aber wohl nicht so gut gefallen, so dass er jetzt Kalle heißt. Wie auch immer, er ist zusammen mit Enzo in ein neues Heim gezogen und beide sind ein unschlagbares Team. Zitat der neuen Dosenöffner: "Enzo, der mutige, abenteuerlustige Entdecker und Kalle, der quieksige, liebe Raufbold - beide ganz große Schmuser."

 

 

 

Kalle alias Emil alias Emily

 


 

Enzo

 

 

Wie schön, dass die beiden zusammen bleiben durften!

 

 

 

 

 

 

Zurück zum Juli, denn der hatte noch ein ganz besonderes Highlight parat: Filou hat uns Einblicke in seine Yogakünste gegeben.

 

Juli 2020 - Filou macht Yoga

 

Wir empfehlen diesen Bericht dringend zu lesen, unbedingt auch mehrfach! Verspannungen oder schlechte Laune gehören bei dessen regelmäßiger Lektüre der Vergangenheit an und für Ungeübte ist der unten gezeigte hüftschonende Lotussitz ein guter Einstieg in die Welt der gekonnten Yogaübungen. "Glücklich" und "zufrieden" sind danach keine Fremdwörter mehr.

 

 

 

 

 

Wenn wir schon beim Thema "Happy" sind, Post von unserem ehemaligen Schützling Happy haben wir auch bekommen. Sie heißt mittlerweile Minnie und nicht nur sie freut sich, sondern auch ihre neue Familie. Denn die "Happy Family" meint: "Sie wohnt nun seit fast einem Jahr bei uns und bereitet uns jeden Tag sehr viel Freude."

 


 

 

 

 

 

 

 

Super findet Minnie neben der gemütlich eingerichteten Wohnung auch ihren vernetzten Balkon, auf dem sie sich gerne aufhält und die Sonne auf den Pelz scheinen lässt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Evi und Gabriel haben für die kalten Tage den folgenden Tipp: "Machen Sie es sich möglichst nahe der Heizung bequem. Besonders empfehlenswert ist zusätzlich, sich noch an jemanden zu kuscheln. Falls das nicht möglich ist, sollte die eigene Position zur Heizung ab und zu verändert werden, damit sich die Wärme vom Kopf bis zu den Zehenspitzen gleichmäßig verteilen kann."

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 


Gabriel hat außerdem noch eine Extra-Empfehlung: Den Einbau eines passgenauen Fensters, damit die Nachbarschaft beobachtet werden kann, ohne dass man selbst dabei zu sehr auffällt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Evi und Gabriel schicken uns übrigens immer wieder einmal Bilder und von den beiden haben wir schon im Jahr 2018 eine "Homestory" veröffentlicht.

 

Homestory von Evi und Gabriel

 

 

 

Kurz vor Jahresende haben uns dann noch ein paar Fotogrüße von Lucy erreicht. Dieser Glückspilz hat ebenfalls alles, was das Katzenherz begehrt. Dazu zählen: Ein bequemes Sofa, ...

 

 

 

 

 

... eine Überwachungskamera, damit sie jederzeit über ihre Dosenöffner im Bilde ist, ...

 

 

 

 

 

... einen gemütlichen Schuppen mit Katzenklappe. Bei Bedarf ist wärmendes Rotlicht zuschaltbar.

 

 

 

 

 

Ein perfekter Aussichtsposten darf natürlich ebenso wenig fehlen, ...

 

 

 

 

... wie ein paar Streicheleinheiten ...

 

 

 

 

... und auf keinen Fall sollten die Spaziergänge in idyllischer Umgebung vergessen werden.

 

 

 

 Wir bedanken uns bei Ihnen für die schönen Bilder und Ihr Einverständnis, diese hier veröffentlichen zu dürfen!

 

 

 

Vergessen Sie nicht, in einigen Tagen wieder auf unserer Homepage vorbeizuschauen, denn dann gibt es den zweiten Teil unseres Jahresrückblicks.

 

 

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com