Besuchszeit: nur nach telefonischer Terminvereinbarung - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

Wir haben uns nicht bewegt

 

Vielleicht kennen Sie das: Sie haben den Eindruck Ihre Katze verheimlicht Ihnen irgendetwas. Uns ist es in den letzten Wochen auch wieder mehrfach so ergangen. Wir haben einige Neuzugänge, denen Menschen eher suspekt sind. Jedesmal, wenn man auf den Spitzboden kommt und den Raum betritt, in dem sie untergebracht sind, liegen sie nahezu bewegungslos in einem Eck oder hinter einem Schränkchen, Kratzbaum, oder ähnlichem. 

 

Unweigerlich fragt man sich, ob sich die Katzen denn den ganzen Tag lang überhaupt nicht bewegen. Gleichzeitig beschleicht einen das Gefühl, dass das nicht die ganze Wahrheit sein kann. Wir wollten es deshalb genauer wissen und haben eine kleine Videokamera mitten im Raum platziert und die Aufnahme gestartet. Anschließend haben wir für ca. 20 Minuten lang den Raum verlassen.

 

Was in dieser Zeit passiert ist, zeigen wir Ihnen im folgenden Video. Dabei sind die einzelnen Szenen chronologisch angeordnet und lediglich die Teile des Videos wurden herausgeschnitten, auf denen keine Katze(n) im Bild zu sehen ist/sind. Um einen besseren Vorher-Nachher-Vergleich zu haben, zeigen wir das Video in Endlosschleife.

 

Noch eine Anmerkung am Rande:

Beim Betrachten des Videos wird einem auch völlig klar, woher die englische Bezeichnung "catwalk" für Laufsteg kommt.


 

 

 

Musik: Smoking Gun, Homepage von Kevin MacLeod,
Lizensiert unter Creative Commons: By Attribution 3.0

 

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com