Besuchszeit: nur nach telefonischer Terminvereinbarung - Telefon: 0911-578783

"Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden" (Stanley Spencer)

Blacky

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

ca. 2020

männlich
  • lieb
  • Freigänger
Porträt von Blacky
Porträt von Blacky

 

Blacky ist ein junger, schwarzer Kater, der höchstens zwei Jahre alt ist. Die weiße Zeichnung an Brust und Pfoten verleihen seinem Aussehen das gewisse Etwas. Er ist ein lieber Bursche, der sich gut mit den anderen Artgenossen in der Katzenvilla verträgt.

 

Wir suchen für Blacky ein liebevolles Zuhause in einer Wohngegend mit wenig Autoverkehr, das die Möglichkeit für Streifzüge in der Umgebung bietet.

 

 

 

<< zurück zu Peter
zur Übersicht
weiter zu Beauty und Freunde >>

 

Peter

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2013

männlich
  • lieb und verschmust
  • Freigänger
Porträt von Peter

 

Peter ist ein getigerter Kater mit weißer Zeichnung, der sich gut mit seinen Artgenossen verträgt. Er kam zu uns, weil sein Frauchen gestorben ist. Er liebt es gekrault zu werden und gibt diesem Wunsch Ausdruck, indem er einen umschmeichelt.

 

Auffällig ist, dass sein linkes Auge meistens etwas zugekniffen aussieht. Eine Augenuntersuchung beim Arzt hat aber ergeben, dass mit seinen beiden Augen alles in bester Ordnung ist.

 

Peter ist an Freigang gewöhnt und deshalb suchen wir für ihn ein Zuhause in verkehrsberuhigter Wohngegend, damit sich ihm diese Option auch weiterhin bietet.

 

 

 

<< zurück zu Pünktchen und Antonia
zur Übersicht
weiter zu Blacky >>

 

Beauty und Freunde

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

März bis Mai 2021

2 x weiblich,
2 x männlich

  • sehr verspielt, quirlig und fidel
  • brauchen wie alle kleinen (Katzen-)Kinder viel Zuwendung und Aufmerksamkeit
  • werden nur pärchenweise abgegeben oder als Zweitkatze zum altersgleichen Spielkameraden

 

Beauty und Freunde, das sind die Brüder Max und Moritz sowie Lilly und Beauty. Die beiden letztgenannten sind nicht miteinander verwandt und auch keine Geschwister von Max und Moritz. Wir stellen die vier aber trotzdem zusammen vor, denn sie teilen sich in der Katzenvilla ein Kinderzimmer und verstehen sich prima. So wird nicht nur zusammen gespielt, sondern gerne auch miteinander gekuschelt.

 

Wir suchen für die vier ein Zuhause, in dem genug Zeit für die Bedürfnisse von kleinen Katzen da ist. Die Möglichkeit für Freigang in ruhiger Wohngegend - nach entsprechender Eingewöhnungsphase - wäre das i-Tüpfelchen.

 

 


 

Moritz, Beauty und Max (von oben nach unten)

 

 

 

 

 

Lilly, Moritz und Max (von links nach rechts)

 

 

 

Beauty

 

 

 

 

 

Beauty ist ungefähr im März geboren und die Älteste der vier Katzen. Sie ist eine dreifarbige Katze und ihren Namen hat sie aufgrund ihrer Schönheit bekommen.

 

 

 

Lilly

 

 

 

 

Die zweite kleine Katzendame ist - die ebenfalls dreifarbige - Lilly. Von Beauty kann man sie aber mühelos unterscheiden, da ihre Zeichnung völlig anders aussieht. Sie erblickte das Licht der Welt ungefähr im Mai.

 

Lilly war es beim Fotoshooting eher danach, Verstecken zu spielen. Da man solche Katzenwünsche natürlich gerne erfüllt, sitzt sie beim Porträtbild deshalb etwas im Schatten.

 

 

 

Max

 

- Dieser Glückspilz hat schon ein neues Zuhause gefunden -

 

 

 

Max ist ein hübscher, kleiner Tiger, der ungefähr im Mai geboren ist. Sein neugieriger Blick verrät schon, dass er genau wissen möchte, was um ihn herum passiert.

 

 

 

 

 

 

 

Moritz

 

- Dieser Glückspilz hat schon ein neues Zuhause gefunden -

 

 

 

 

Moritz trägt wie sein Bruder Max ebenfalls einen getigerten Pelz, allerdings mit weißer Zeichnung. Für sein Porträtfoto hat er sich völlig entspannt in Pose gelegt und interessiert zugeschaut. Überhaupt scheint er das geborene Model zu sein, wie die beiden folgenden Bilder zeigen:

 

 

 

 

 

 

 

Moritz und Lilly (links)

 

 

 

 

<< zurück zu Pünktchen
und Antonia
zur Übersicht
weiter zu Felix und Moritz >>

 

 

Luca, Louis, Lucky

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten
ca. Mitte April 2021 3 x männlich
  • sehr verspielt, quirlig und fidel
  • brauchen wie alle kleinen (Katzen-)Kinder viel Zuwendung und Aufmerksamkeit
  • werden nur pärchenweise abgegeben oder als Zweitkatze zum altersgleichen Spielkameraden

 

Die drei Brüder Luca, Lucky und Louis sind drei hübsche Lausebengel, die ca. 14 Wochen alt sind (Stand: 19.Juli 2021). Luca unterscheidet sich optisch aufgrund seines schwarzen Pelzes deutlich von seinen beiden Geschwistern.

 

 

 

Luca

 

 

 

Bei Louis und Lucky dagegen muss man schon sehr genau hinschauen, um sie nicht zu verwechseln. Wenn die beiden nebeneinander abgebildet sind, kann man das Ratespiel "Erkennen Sie den Unterschied?" spielen.

 

 

 

Louis (links) und Lucky (rechts)

 

 

 

Hier des Rätsels Lösung:

 

 

 

Lucky trägt eine weiße Zeichnung hinter den Ohren, die man - wenn man genau hinschaut - auch von vorne durchschimmern sieht.

 

 

 

Die Ohren von Louis dagegen sind schwarz. Zudem erkennt man in der Fellzeichnung auf dem Rücken bzw. der Hinterbeine noch ein paar weitere Details, die sich unterscheiden.

 

 

 

 

Weil es für Katzenfreunde nichts Schöneres gibt, als süße Katzenbilder, zeigen wir an dieser Stelle von jedem noch ein paar.

 

 

 

Luca

 

 

 

 

 

 

 

 

Louis

 

 

 

 

 

 

Louis (vorne) und Lucky (hinten)

 

 

 

Lucky

 

 

 

 

 

 


 

<< zurück zu Felix und Moritz
zur Übersicht
weiter zu Johnny >>

 

 

Felix und Moritz

 

Felix und Moritz sind zwei große, hübsche Kater, die zusammen zu uns gekommen sind. Beide sind 16 Jahre alt - wirken aber jünger - lieb und verschmust. Wir suchen für die zwei ein ruhiges Zuhause. Da sich beide bei uns ganz gerne im Garten aufhalten, wäre die Möglichkeit für gesicherten Freigang perfekt.

 

 

Felix

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2005

männlich
  • lieb und verschmust

 

Porträt von Felix

 

 

 

Felix ist ein rot-getigerter Kater mit einem Schönheitsfleck auf der Nase und einer hell abgesetzten Schwanzspitze. Es sieht sehr elegant aus, wie er sitzt und liegt - eben so, wie das wohl nur Katzen können. Natürlich trägt zu diesem Erscheinungsbild auch das wohl gepflegte Fell bei. Gerne lässt er sich mit Streicheleinheiten verwöhnen, wobei natürlich geschnurrt wird.

 

 

   

 

Moritz

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2005

männlich
  • lieb und verschmust

 

 

 

 

 

 

Moritz ist ein schwarzer Kater, mit dichtem schwarzen Fell und hübschen, weißen Schnurrhaaren, die einem sofort ins Auge fallen. Er wirkt ebenfalls elegant und steht auch diesbezüglich Felix in nichts nach. Das gleiche gilt für Schmuseeinheiten.

 

Betrachtet man den Pelz von Moritz genauer, fallen einem weiße Stellen im Fell auf, die - je nachdem wie er sich gerade bewegt, sitzt oder liegt - mal mehr, mal weniger ins Auge fallen und mal an dieser, mal an jener Stelle zu sehen sind. Das sind nicht etwa kahle Stellen, denn sein Fell ist makellos. Vielmehr handelt es sich um die Fell-"Unterwolle", die bei ihm weiß ist. Auf dem folgenden Bild ist das ganz gut zu sehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
<< zurück zu Beauty und Freunde
zur Übersicht
weiter zu Luca, Louis, Lucky >>

 

Rudi

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

ca.2020

männlich

  • lieb und verschmust

 

 

Porträt von Rudi

 

 

Rudi ist ein knapp einjähriger Kater (Stand November 2020) mit schwarz-weißer Fellzeichnung und einer rosafarbenen Nase. Er ist ein sehr lieber Kater, der sich gerne gerne streicheln lässt und dies mit zufriedenem Schnurren dankt. Da er mit gleichaltrigen Kameraden verträglich ist, darf er auch als Zweitkatze in ein tierliebes Zuhause einziehen. Rudi wünscht sich Freigang in verkehrsberuhigter Lage; evtl. auch eine größere Wohnung mit gesichertem Balkon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
<< zurück zu Maco
zur Übersicht
weiter zu Tamy >>

 

Tamy

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2020

weiblich

  • lieb und verschmust

 

 

Porträt von Tamy

 

 

Tamy ist eine getigerte Katzendame mit weißer Fellzeichnung, die ca. im April/Mai geboren ist. Sie ist lieb und verschmust sowie verträglich mit anderen Katzen. Bisher wurde sie als Wohnungskatze gehalten, so dass entsprechendes für sie infrage kommt. Bestimmt hätte sie aber auch nichts gegen ein neues Domizil in verkehrsberuhigter Wohngegend, das die Möglichkeit zum Freigang bietet.

 

 

 

 

 

<< zurück zu Rudi
zur Übersicht
weiter zu Larima >>

 

Kitty und Carlos

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2010 (beide)

1 x weiblich
1 x männlich

  • werden nur zusammen vermittelt
  • bei beiden regelmäßige Fellpflege notwendig
  • Wohnungskatzen

 

 

 

Carlos (links) und Kitty haben es sich auf dem Schrank bequem gemacht

 

 

 

Kitty ist eine einfarbige Perser Mix Katzendame, Carlos ein Main-Coon Perser Mix Kater mit hübscher Fellzeichnung; beide sind 10 Jahre alt und haben ein ausgeglichenes Gemüt.

 

 

Das lange Fell der beiden Katzen braucht relgelmäßige und gründliche Pflege und entsprechend sollte genügend Zeit dafür eingeplant werden. Verbinden kann man dies gut mit Steicheleinheiten, die beide gerne genießen. Kitty ist die aufgewecktere der beiden Katzen, Carlos dagegen ist ein eher ruhiger und zurückhaltender Zeitgenosse, der - wenn er Vertrauen gefasst hat - zum großen Schmuser wird.

 

 

 Porträt von Kitty

 

Kitty im Porträt

 

 

 

Porträt von Carlos

 

Carlos im Porträt

 

 

Kitty und Carlos sind zusammen aufgewachsen und mögen sich sehr, deshalb werden sie nur zusammen vermittelt. Da sie keine Freigänger sind, suchen wir für die beiden als neues Domizil eine größere Wohnung, bevorzugt mit gesichertem Balkon für ein Sonnenbad im Freien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück zu Larima
zur Übersicht
weiter zu Josi >>

 

Josi

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2018

weiblich

  • Einzelkatze

 

 

Porträt von Josi

 

 

Die bildhübsche, zierliche „Tigerin“ Josi ist ca. 1,5 Jahre alt. Sie besticht durch ihren sehr eleganten Körperbau, ihre langen Ohren und den besonders prächtigen, langen Schwanz. Vom Erscheinungsbild her könnte Josi ein Bengalen-Mix sein. Sie ist lieb, verspielt und lässt sich gerne streicheln. Vom Wesen her ist sie eher eine "Diva"‘ - Artgenossen benötigt sie nicht in ihrer direkten Umgebung. Josi möchte gerne als Einzelkatze die volle Aufmerksamkeit ihrer neuen Familie erhalten. Ideal wäre daher eine Bezugsperson für sie, die auch tagsüber etwas Zeit für sie hat.

 

Eine große und katzenfreundlich ausgestattete Wohnung mit vernetztem Balkon würde sie sicherlich sehr glücklich machen. Möglicherweise ist für sie auch Freigang in einer ruhigen Wohngegend eine Option.

 

 

Nachtrag vom 13.07.2020

 

Josi liebt es, Wasser direkt aus der Wasserleitung zu trinken oder wahlweise aus "ihrem" Zimmerbrunnen.

 

 

Josi trinkt Wasser vom Wasserhahn

 

 

Josi trinkt vom Zimmerbrunnen

 

 

 

 

 

 

<< zurück zu Minou
zur Übersicht
weiter zu Betzi und Bella >>

 

Fritzi

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

ca. Juli 2019

männlich
  • sehr verspielt, quirlig und fidel
  • braucht wie alle kleinen (Katzen-)Kinder viel Zuwendung und Aufmerksamkeit
  • wirden nur pärchenweise abgegeben oder als Zweitkatze zum altersgleichen Spielkameraden
Porträt von Fritzi

Fritzi mit der Spielzeugmaus

 

Fritzi kam zusammen mit seiner Mutter Flöckchen (siehe kleines Bild unten Mitte) zu uns, die ihn liebevoll umsorgt. Am kleinen Kinderkratzbaum hat er erste Kletterübungen unternommen und diese immer weiter perfektioniert. Dabei versteht er es auch noch, sich gekonnt in Pose zu bringen und die "freche" Fellzeichnung tut ihr übriges - man findet ihn einfach süß.

 

 

Fritzi am Kinderkratzbaum

 

 

Natürlich liebt Fritzi es auch mit unseren anderen Katzenkindern herumzutollen oder Spielzeugmäusen und anderen beweglichen Dingen hinterherzujagen.

 

 

<< zurück zu Betzi und Bella
zur Übersicht
weiter zu Johnny >>

 

Johnny

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

ca. 2015

männlich
  • Einzelkatze
  • verschmust
  • Freigänger
Porträt von Johnny

 

Porträt von Johnny

 

 

Johnny ist ein menschenbezogener, verschmuster Kater, der sich gerne ausgiebig streicheln lässt (siehe Bilder unten). Dann wird vor lauter Zufriedenheit kräftig geschnurrt. Jedoch kann er aber auch deutlich machen, wenn er genug hat. Er liebt es außerdem, wenn man sich die Zeit für ein Spielchen mit ihm nimmt und genießt dabei gerne die volle Aufmerksamkeit. Einen Artgenossen braucht es dazu nicht.

 

Johnny ist es gewohnt, Freigang zu haben und deshalb suchen wir für ihn ein neues Domizil in verkehrsruhiger Wohngegend, damit er - wie es seinem Naturell entspricht - eigenständig Ausflüge in seiner Umgebung unternehmen kann.

 

 

 

 

 

 

<< zurück zu Luca, Louis, Lucky
zur Übersicht
weiter zu Pünktchen und Antonia >>

 

Peanut

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2013

weiblich
  • Britisch-Kurzhaar
  • eher ruhig
Porträt von Peanut

Peanut ist eine blau-creme-farbene Britisch-Kurzhaar-Katze. Sie ist vom Wesen eher ruhig und wenn sie einen mit ihren großen, gelben Augen anblick, kann man sich ihrem Charme nicht entziehen. Auf Artgenossen reagiert sie umgänglich.

 

Wir suchen für die hübsche Peanut ein ruhiges, neues Zuhause mit Garten in verkehrsruhiger Wohngegend, evtl. kommt auch eine Wohnung mit großem Balkon als Domizil infrage.

 

 

 

<< zurück zu Johnny
zur Übersicht
weiter zu Alexandra >>

 

 

Pünktchen und Antonia

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten

2014

2 x weiblich

  • etwas schüchtern

Pünktchen und Antonia liegen in der Hängematte

Pünktchen (links) und Antonia

 

 

Die jungen Katzendamen Pünktchen (weiß/rot-schwarz gefleckt) und Antonia (getigert/weiß) sind beide noch schüchtern, gewöhnen sich jedoch zunehmend an die ihnen vertrauten Betreuer. Pünktchen ist die etwas selbstbewusstere Katze der beiden und lässt sich inzwischen schon streicheln. Ihre Vorliebe ist es, in "ihrer" Hängematte zu entspannen. Dort findet man Pünktchen fast immer - und wenn man großes  Glück hat, entdeckt man auch beide gemeinsam beim beim "Relaxen" an diesem gemütlichen Plätzchen (siehe Bild oben).

 

Da Pünktchen und Antonia zwar gut miteinander auskommen, jedoch nicht unbedingt aneinander hängen, dürfen sie entweder zusammen oder auch jeweils als Einzelkatze bei einer passenden Familie einziehen. Ideal wäre es jedoch, wenn sie zusammen in ein katzenerfahrenes, entspanntes Zuhause einziehen können, in dem sie sich mit der nötigen Liebe, Zeit und Geduld einleben dürfen. Eine größere Wohnung mit gesichertem Balkon oder späterer Freigang (nach einer längeren Eingewöhnungsphase) in verkehrsruhiger Wohnlage - beides käme als neues Domizil für diese hübschen Mädels infrage.

 

Pünktchen

Wenn man das Profilbild von Pünktchen sieht, wird sofort klar, wie sie zu ihrem Namen gekommen ist.

 

 

 

Antonia

 

 

<< zurück zu Johnny
zur Übersicht
weiter zu Peter >>

 

Maco

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten
ca. 2015 männlich
  • verschmust
  • Einzelgänger
  • Freigänger
Porträt von Maco

 

Maco trägt einen weißen Pelz mit schwarzen Flecken und ist ein verschmuster, lieber Kater, der gerne ausgiebig gekrault wird. Dabei verbiegt er sich nach allen Regeln der Kunst und dankt die Zuneigung mit wohligem Schnurren.

 

In den ersten Wochen bei uns reagierte Maco auf Artgenossen eher schüchtern. Zwischenzeitlich hat sich aber herausgestellt, dass er eher auf Konfrontationskurs mit seinen tierischen Mitbewohnern geht. Deshalb suchen wir einen Einzelplatz für ihn. Außerdem ist er sehr gerne im Garten unterwegs, weshalb wir für ihn ein neues Zuhause mit Möglichkeit zum Freigang in verkehrsruhiger Wohnlage suchen.

 

 

<< zurück zu Pünktchen und Antonia
zur Übersicht
weiter zu Larima >>

 

Rita und Ricky

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten
ca. Juni 2014

1 x weiblich

1 x männlich

  • sehr anhänglich und verschmust
  • brauchen Freigang
  • möchten gerne zusammen bleiben

 

Rita und Ricky wurden von einem Bauernhof zu uns gebracht und stammen aus einem Wurf von vier Katzen. Sie sind Freigang gewohnt und möchten auch zukünftig nicht darauf verzichten. Beide sind echte Schmusekatzen, die sich gerne ausgiebig kraulen lassen.

 

Die Geschwister Rita und Ricky kommen mit Artgenossen gut aus. Sie sind ein eingespieltes Team, lieben es gemeinsam ihre Umgebung zu erkunden und möchten deshalb gemeinsam in ein neues Zuhause einziehen. Wir suchen für die beiden ein passendes Domizil mit Freigang in verkehrsruhiger Gegend.

 

 

 

 

Rita (jeweils links im Bild) und Ricky beim Herumtollen im Garten

 

Rita

Rita liebt es mit mit einem kleinen Ball zu spielen. Es macht Spaß ihr dabei zuzuschauen oder mitzuspielen.

 

 

Noch mehr Bilder von Rita finden Sie unter "Aktuelles" im "Kurzporträt" oder unter "Die Jagd nach dem Ball in Perfektion" (bitte jeweils anklicken).

 

Ricky

 

 

Ricky ist etwas ruhiger und verschmuster als seine Schwester. Aber auch er ist für Spielchen durchaus zu haben, wie auf den Bildern unten leicht zu erkennen ist.

 

 

links und Mitte: Versteckspiel mit King; rechts: Fangspiel mit dem Leckerli

<< zurück zu Benny
zur Übersicht
weiter zu Franky >>

 

Mitzi

Geburtsjahr
Geschlecht
Besonderheiten
ca. 2005 weiblich
  • sehr verschmust
  • sehr menschenbezogen
  • eher Wohnungskatze

Mitzi wurde aus privaten Gründen bei uns abgegeben. Sie ist eine sehr anhängliche Katze, die gleich auf einen zukommt, um einen zu begrüßen und um sich kraulen zu lassen. Sie lebte bisher als reine Wohnungskatze. Da Mitzi leider wegen einer Augenkrankheit operiert werden musste, sind ihre Augen nun etwas getrübt. Jedoch kann sie sehen und ist eine glückliche Katze, die auch noch gerne für ein Spielchen zu haben ist.

 

Mitzi sucht ein liebevolles, katzenerfahrenes und ruhiges neues Zuhause. Auf einen Artgenossen kann sie gut verzichten, nicht jedoch auf ihre Streicheleinheiten. Gegen einen gut geschützten Balkon in ihrem neuen Heim hätte sie bestimmt auch nichts einzuwenden.

 

 

<< zurück zu Bella und Moritz
zur Übersicht
weiter zu Kitti >>

 

Vermittlung

Die Vereinigung für Katzenschutz Nürnberg-Fürth e.V. versorgt eine Vielzahl von verschiedenen Katzen, die dringend ein neues Zuhause suchen. Alle diese Katzen sind tierärztlich untersucht, geimpft, kastriert und gechipt. Die Abgabe der Tiere  erfolgt ausschließlich gegen eine Vermittlungsgebühr, einen Schutzvertrag und nach Vorkontrolle. Dieses Vorgehen dient dem Schutz der Tiere und die Erhebung der Schutzgebühr hilft uns zusätzlich, einen Teil unserer Unkosten zu decken.

 

Da Katzen - genauso wie Menschen - von sehr unterschiedlichem Charakter sind, kann man anhand einer Beschreibung und einigen Fotos nur näherungsweise abschätzen, ob eine Katze wirklich zu einem passt. Lernen Sie deshalb Ihre Wunschkatze durch mehrere Besuche bei uns kennen und lieben. Nur so können Mensch und Tier miteinander glücklich werden.

 

 

Der Name der Katze erscheint, wenn Sie mit der Maus über das jeweilige Bild fahren. Beim Klick auf das Bild erfahren Sie mehr über die einzelne Katze.

 

Besuchszeit
Oktober bis Mai: täglich von 14:00-16:00 Uhr
Juni bis September: täglich von 16:00-18:00 Uhr

So finden Sie zu uns: ... weiterlesen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Joomla Template by Joomla51.com